Ein wenig über mich selbst.


Hallo liebe Leser, bereits in meiner Kindheit entwickelte ich zwanghafte Züge. Ich fühlte mich immer dazu verpflichtet, Dinge zu beichten, moralisch alles perfekt zu machen. Es folgten Waschzwänge sowie Hypochondrische Züge und ROCD (Relationship obsessive Disorder), Panikstörungen die mir mein Leben massiv erschwerten.
Zudem hatte ich mir durch Medien und die Gesellschaft einen starken Geltungsdrang angeeignet.
Ich verbrachte die meiste Zeit meines Lebens in Rollen einzutauchen, mich von meinen besten Seiten zu präsentieren und unter dem enormen Druck zu stehen einen besonderen Status zu erreichen.
Durch viel Therapie, unzählige Bücher, Selbsthilfekurse, sowie Spiritueller und innerer Arbeit bin ich an einem Punkt im Leben angekommen wo ich mein Wissen mit den Menschen teilen möchte, die leiden.
Ihr verdient alle ein glückliches und zufriedenes Leben und ich bin hier um euch auf diesem Weg zu unterstützen.
Eure Pia.