7. Januar 2019

Überprüfe was Dich umgibt

Fühlst Du auch manchmal diese Leere inmitten einer Runde von Menschen ?
Zahllose Gespräche die man führt um einfach nur zu reden, jedoch nicht bei der Tiefe des Kernes anzukommen oder sich unverstanden fühlt?
Menschen die sich nicht trauen sich so zu zeigen wie sie wirklich sind ..
Menschen bei denen man auch nicht man selbst sein kann ,weil man genau spürt ,dass egal wie viel Echtheit man aus seinem Sein mitteilt nie ein Funken zurück kommt.
All die Menschen die nur nach dem neuen Kick in ihrem Leben suchen und garkeine Zeit für die wahre tiefe eines Momentes finden, oder wahre Tiefe erst garnicht kennen.
Besoffenes Abende, weil man es nur da schafft sich zu lockern und die Peinlichkeit über der nicht vorhandenen Persönlichkeit überspielen kann.
Kennt ihr auch diese Zeiten wo es hart ist und man am Anfang euphorisch unterstützt wird und danach auch schon so schnell wieder vergessen ,weil keiner Zeit hat sich mit der Lage soweit auseinander zu setzen ,dass er deinen Schmerz teilt, dass ein jemand wirklich so sehr motiviert ist dich aus der Scheiße zu ziehen weil er dich so liebt, dass er absolut nicht erträgt dass du leidest und du zumindest einmal am Tag in den Gedanken landest?
Kennt ihr auch ,dass ihr Menschen verliert ,weil Ihr anders seid ?
Weil Ihr nicht normal funktioniert ?
Weil Ihr anders denkt ?
Dass lieber losgelassen wird als aufeinander zugegangen?
Sich niemand ernsthaft mit Dir befassen will, weil dafür garkeine Zeit ist?

Ich habe das Gefühl, dass es ein Problem der heutigen Gesellschaft ist , alles ist schnelllebig .. jeder versucht seine Mängel und Löcher zu stopfen, eine neue Liebe, ein neues Kleid, ein neues Produkt, ein neuer Erfolg, Tinder, Whats App, Facebook, ein neues heftiges Erlebnis mit dem man sich zieren kann, Drogen, ein neues Drama .. Lästerreien - wirklich jeder Art von kurzem Euphorie Rausch wird hinterhergejagt.
Wenn jeder nur umhergetrieben vom Äußeren nicht zu seiner Mitte findet, ist er auch nicht in der Lage wahre Liebe zu geben ,wahre Freundschaften zu führen.

Ich habe sehr lange damit zu kämpfen gehabt, die Fehler immer bei mir zu suchen und endlose Diskussionen mit mir selbst geführt, mir eingeredet ,dass irgendwas mit mir nicht stimmt .. aber die obigen Gedanken haben mich zu der Erkenntnis gebracht ,dass Dich wirklich jeder nur von seiner Position sowie seiner vorhandenen Lebenserfahrungen verstehen kann.
Wie soll man von Jemandem erwarten der nicht durch die selben Lebenserfahrungen wie man selbst gegangen ist, die eigenen Werte zu verstehen?
Es ist den Menschen schlichtweg nicht möglich, daher sollte man verzeihen.
Die Menschen so annehmen wie sie sind und wenn sie einem nicht guttun oder aus den verschiedensten Gründen momentan einfach nicht in dein Leben passen, gehen lassen, ohne inneren Groll ,keine Erwartungen haben denn damit belastet man nur sich selbst und ich kann aus Erfahrung sprechen, dass man dann auch einfach mal positiv überrascht wird wenn man auf einen Menschen trifft der genau wie Du , das Leben entschleunigen und eine tiefe Verbindung aufbauen möchte oder wenn jemand aus der Vergangenheit seine Lektionen gelernt hat bzw seine Innere Arbeit geleistet hat und erneut auf Dich zugeht.
Wenn sich jemand der dir wichtig ist sich nicht um dich bemüht ,hat er womöglich grade mit eigenen innerlichen Konflikten zu kämpfen ,daher habe keine Wut, sondern nehme es an und vergebe, suche keine Fehler an Dir.
Das Leben ist im stätigen Wandel ,man weiß wirklich nie wie lange man auf dieser Erde verweilen darf und sollte sich demnach den Menschen widmen , mit denen man diese Art von Tiefe und Verbundenheit erreicht, damit meine ich Menschen die sich die Zeit nehmen Dich bis in den Kern deines Wesens kennenzulernen.
Ansonsten verschwendet man unnötige Lebenszeit, befindet sich in Gesellschaft von Menschen wo man die Zeit eigentlich für wertvollere Dinge nutzen könnte …
Menschen kommen und gehen, manche Wege kreuzen sich erneut, man findet wieder zusammen oder aber verliert sich für immer aus den Augen.
Wirkliche Trennungen gibt es in meinen Augen nicht, hatte man einmal eine Verbindung wird man auch für immer irgendwo in der Tiefe des Gedächtnisses gespeichert bleiben.
Wenn man keine Erwartungen hat und alles so annimmt wie es kommt ,man vergeben kann, sich selbst sowie anderen .. dann kann man frei von Dramen in seinem Alltag leben und - wie bereits gesagt - immer nur überrascht werden. Lebt, liebt und lacht , arbeitet an Euch und ihr zieht die richtigen Menschen ins Leben.
Wenn in deinem Leben grade wirklich niemand ist, dann sei Dir selbst deine beste Freundin und vertrau darauf ,dass es momentan womöglich einfach so ist ,weil du eine bestimmte Lektion zu lernen hast.

Steck deine Liebe in alles was Du machst oder berührst ,widme Dich den Dingen mit deiner ganzen Aufmerksamkeit zu und Du wirst sehen wie viel zufriedener du wirst.
Du weisst nicht wieviel Zeit du hast ,findest du nicht auch ,dass die Tatsache dass wir Menschen jedes Jahr ein Alter zugeschrieben bekommen irgendwie stressig, wer hat sich dass überhaupt ausgedacht ?
Das Leben kann jeden Tag vorbei sein, also eile nicht durchs Leben, lebe jeden Tag in deiner Stille, andernfalls hetzt du nur durchs Leben und lebst womöglich nie.